Mit ‘Geocoin’ getaggte Beiträge

Wir haben Samstagmorgen, es ist eigentlich noch zu früh zum Aufstehen.
Naja, man kann vielleicht gerade so aufstehen.

Also gut, einmal aufstehen und fertig machen. Eigentlich ist es schon später wie geplant. Während Jule Ronja weckt, mache ich mich fertig. Danach macht Jule sich noch fertig und ab geht’s. Der erste Stop ist Übernthal, Ronja zu ihren Großeltern bringen, wo sie den heutigen Samstag und die Nacht verbringen wird.

Danach ging es für Jule und mich weiter. Der nächste Stop war dann in Rennerod an der Aral, wo der Widder noch mal mit Gas befüllt wurde.
Anschließend in Limburg beim Feinschmeckerlokal „zum goldenen M“ noch was zum „frühstücken“ geholt und dann ging es endlich auf die Autobahn Richtung Mainz.
Aber warum ausgerechnet Mainz? Na, da ist doch heute das Giga-Event 😀
Wo wir am Besten parken wusste ich schon, war ich ja schon öfters mit großen Autos in Mainz gewesen 😉
Also ab in Richtung Winterhafen, um dort kostenfrei zu parken.

(mehr …)

FÜNF – ein Geocaching-Thriller

Veröffentlicht: 2. November 2012 von Herrchen Chris in Bücher, Geocaching
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Buch, Bücher, Lesen,… eines der Sachen, mit denen ich mich unter Umständen wirklich lange beschäftigen kann. Zumindest dann, wenn ein Buch gut geschrieben wurde. Und genau da liegt bei mir ein Problem, es gibt nicht viele Bücher, die ich als gut geschrieben empfinde. Ich habe durchaus einige Bücher bei mir im Regal stehen, einen Teil davon habe ich auch schon gelesen, diese sind wirklich gut, einen anderen Teil habe ich angefangen zu lesen, komme aber nicht weiter, irgendwie reißen mich diese Bücher nicht mit 😦

Jetzt war ich am Samstag mal wieder bei meiner Schwester, da diese Geburtstag hatte und habe zeitgleich auch von ihr auch noch mein Geburtstagsgeschenk bekommen. Um genau zu sein, waren es zwei Sachen, eine Schneekugel, die auf der einen Seite ein Bild von Beule, auf der anderen Seite eins von Boomer hat. Ein wirklich tolles Geschenk, über welches ich mich richtig gefreut habe und auch noch freue 😀

(mehr …)

Und wieder was gerettet ;-)

Veröffentlicht: 26. Juni 2012 von Herrchen Chris in Geocaching
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Gestern stand ich mal wieder in Hof im Hof (nein, das ist extra so und kein Schreibfehler 😉 ), als sich plötzlich mein Handy bemerkbar machte und ich eine neue E-Mail bekam. Meine Güte, sind so moderne Smartphones doch klasse, was man damit alles machen kann *g*

Naja, ich schweife ab, wobei, wäre ja eigentlich egal, ist ja mein Blog ;-p So, auf jeden Fall kam mal wieder seit langen eine E-Mail von tb-rescue.com, dass in meinem beobachteten Gebiet ein Travelbug gerettet werden möchte, welches schon seit einiger Zeit in einem Cache festhängt.

Das interessante daran war, dass ich zum einen den Cache, ein Multi, schon vor nicht allzu langer Zeit gemacht habe und dass ich sogar der letzte Finder war, die TBs hat der Owner hinein gelegt.

(mehr …)

Es ist der Mittwochabend dieser Woche. Ich habe gegessen und mich danach auf meine Couch gearbeitet, um eine Reportage fertig zu schauen.

Es kommt, wie es meistens kommt, das Ende der Reportage sehe ich nicht mehr, da ich einschlafe. Irgendwann wache ich auf, antworte noch einer Bekannten, die mir übers ICQ geschrieben hat (ICQ läuft die letzten Tage nur noch auf’m iPhone), mache das Licht und den Fernseher aus und werfe mich wieder auf meine Couch. Ich schlafe weiter, werde dafür aber auch den nächsten morgen recht früh wach. Es ist Christi Himmelfahrt, der Tag, den die meisten Männer zum Massenbesäufnis auserkoren haben. Nicht so bei mir, ich brauch das nicht unbedingt. (mehr …)