Archiv für die Kategorie ‘Aus Horni’s Tagebuch’

Huhu,
ich habe gerade mal festgestellt, dass ich in Herrchen’s Blog schon lange mehr kein Unwesen mehr getrieben habe.
Das muss natürlich sofort erst mal geändert werden 😉

Wer sich an meinen letzten Beitrag erinnert, weiß, dass ich da ganz zum Abschluss gefragt habe, ob ich vielleicht auch irgendwann einmal so einen großen Ozeanriesen in einen der Seehäfen zu sehen bekomme.
Nun, irgendwann war dann der Zeitpunkt für Herrchen und mich, dass wir uns von Pumba trennen mussten und ein neuer Truck unser täglicher Aufenthaltspunkt auf der Straße war.

Pumba und Spike

Pumba und Spike

(mehr …)

Guten Morgen,

Jetzt muss ich euch doch mal erzählen, was Herrchen und ich gestern wieder erlebt haben.

(mehr …)

Hallo, ich bin Horni, das Truck-fahrende Einhorn :-)

Veröffentlicht: 4. Juli 2016 von truckinghorni in Aus Horni's Tagebuch, Boomer
Schlagwörter:, , , ,

Hallo,

ich wollte mich dann mal vorstellen, ich bin Horni.

Einst war ich Boomer’s liebster Kuschelfreund, bis der Arme dann ohne mich über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Danach habe ich mich eine ganze Zeit lang bei Herrchen auf dem Dachboden verkrochen, aber letztes Jahr hat Herrchen mich dann dort gefunden und gefragt, ob ich ihn nicht auf seinen Touren im LKW begleiten möchte. Und weil ich früher so oft mitbekommen habe, was er alles erlebt hat, wenn er es am Wochenende Boomer erzählt hat, habe ich die Chance genutzt und wohne seitdem bei Herrchen im LKW.

Die meiste Zeit sitze ich hinter der Windschutzscheibe und schaue mir die Gegend an.

Und wo jetzt letzte Woche von Herrchen die Freundin mitgefahren ist, meinte sie doch tatsächlich, ich könnte ja Herrchen’s Blog dafür benutzen, um dort was zu schreiben, von den Touren die wir beide so erleben.

Ich glaube, dass mache ich jetzt auch mal, damit etwas Leben in den Blog kommt 🙂

So, jetzt muss ich aber aufhören zu schreiben und weiter schauen, was dort draußen so passiert. Immerhin ist Herrchen schon daheim und ich passe auf Pumba (so hat Herrchen’s Freundin den Truck hier genannt) auf. Und gleich möchte ich schlafen, ich habe was gehört, wir fahren morgen früh wieder nach Köln, da muss ich ja dann fit sein.
Bis die Tage, euer Horni 🙂