Archiv für die Kategorie ‘Smarthome’

Nachdem ja die ersten Geräte eingezogen sind, habe ich ja noch auf meinen Freischaltcode gewartet.
Dieser kam allerdings nicht am vorgesehenen Zeitpunkt bei mir an, so dass ich einen Tag später mal bei der Servicehotline der Telekom angerufen habe. Dort konnte man mir recht schnell und unkompliziert weiter helfen.
Der Händler, bei welchen ich den Vertrag abgeschlossen hatte, hat zwar meine E-Mail-Adresse als Rechnungsadresse weitergegeben, aber für den Freischaltcode selbst eine Adresse generiert (Ob das bei denen durch das System kommt oder Absicht war, weiß ich nicht. Ich will dem Händler da jetzt aber auch nichts unterstellen).
Die Frau von der Servicehotline konnte mir auf jeden Fall die E-Mail erneut zuschicken, diesmal an meine Adresse und so konnte ich dann auch ganz schnell das erste Mal ins Smarthome rein schnuppern.

Nachdem dann die ersten Tage nur zwei Heizkörperthermostate verbaut waren, konnte ich eigentlich nicht wirklich viel machen, außer zu schauen, wieviel Grad aktuell in den Räumen sind. Ich hätte zwar noch die Temperaturen einstellen können, aber da sah ich kein Bedarf für.

(mehr …)

Die ersten Geräte ziehen ein

Veröffentlicht: 23. April 2018 von Herrchen Chris in Smarthome
Schlagwörter:, , , ,

So, dann wollen wir die neue Kategorie mal füttern 😉

Das ich unser Haus gerne in ein Smart-Home verwandeln möchte, habe ich ja schon bei der Vorstellung der neuen Kategorie geschrieben. Wie es aber der Zufall jetzt so wollte, entdeckte ich vorletztes Wochenende im Angebotsblättchen eines heimischen AV- und Telekommunikationshändlers ein tolles Angebot:

Die Homebase gibt es dort für 139,- Euro, allerdings werden dort auch direkt wieder 100,- Euro Cashback abgezogen, bleiben unterm Strich noch 39,- Euro, die das Gehirn des Smarthomes kostet.
(mehr …)

Unser Zuhause soll smart werden

Veröffentlicht: 23. April 2018 von Herrchen Chris in Smarthome
Schlagwörter:, ,

Huhu,

schon lange reizt mich der Gedanke, dass unser Zuhause ein Smart-Home werden soll. Technikverliebt wie ich halt bin und da man bei dem ganzen noch irgendwo irgendwie experimentieren kann, hat es halt so seinen besonderen Reiz auf mich.

Und da unser Festnetzanschluss seit letztem Jahr wieder bei dem magentafarbenen Riesen ist und eben jener auch eine Smarthome-Lösung anbietet, war es ja für mich eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis ich damit loslege.

Also wurde doch direkt mal eine neue Kategorie hier im Blog ins Leben gerufen, wo ich so etwas über unser Smarthome berichten möchte, halt so, wie sich mal was ergibt 😉