Die ersten Geräte ziehen ein

Veröffentlicht: 23. April 2018 von Herrchen Chris in Smarthome
Schlagwörter:, , , ,

So, dann wollen wir die neue Kategorie mal füttern 😉

Das ich unser Haus gerne in ein Smart-Home verwandeln möchte, habe ich ja schon bei der Vorstellung der neuen Kategorie geschrieben. Wie es aber der Zufall jetzt so wollte, entdeckte ich vorletztes Wochenende im Angebotsblättchen eines heimischen AV- und Telekommunikationshändlers ein tolles Angebot:

Die Homebase gibt es dort für 139,- Euro, allerdings werden dort auch direkt wieder 100,- Euro Cashback abgezogen, bleiben unterm Strich noch 39,- Euro, die das Gehirn des Smarthomes kostet.
Screenshot-2018-4-23 Telekom SmartHome kaufen Telekom
Dazu hat die Telekom dann noch aktuell eine Aktion laufen, bei welcher man ein Hardware-Set, bestehend aus Tür-/Fensterkontakt, Kamera und Zwischenstecker für 0,- Euro anstelle von 140,- Euro bekommt.
Der monatliche Grundpreis für den Smarthome-Dienst der Telekom beläuft sich auf 4,95 Euro, dadurch das keine Hardware subventioniert wird.

Und dank den Renovierungsarbeiten unten in der Küche ist bei dem dortigen Heizkörper und unten im Wohnzimmer das Heizungsthermostat auch schon gewechselt gegen eines, welches man in das System einbinden kann.

Geplant ist mit der dann vorhandenen Hardware, dass die Heizung in der Küche unten von der Homebase gesteuert wird, die Temperatur erkennt das Thermostat selbstständig.
Bei der Heizung im Wohnzimmer unten genau das Gleiche, nur dass dort über den Türkontakt dann noch erkannt werden soll, ob die Terrassentür offen ist und wenn ja, dass der Heizkörper dann ausgeschaltet wird.
Der Zwischenstecker kommt zur Steuerung der Aquariumbeleuchtung zum Einsatz, so dass die herkömmliche Zeitschaltuhr dort entfällt und die Beleuchtungszeit ebenfalls von der Homebase gesteuert wird.
Wo genau die Kamera zum Einsatz kommen soll, bin ich mir im Moment aber noch nicht so ganz im Klaren, ob ich sie zur Überwachung der Haustüre oder als Aquarium-Fernbeobachtung einsetzte… Mal schauen.

Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass der Freischaltcode für die Homebase kommt. Eigentlich sollte er heute kommen, aber das wurde mir bei Vertragsabschluss schon mitgeteilt, dass das durchaus auch ein, zwei Tage länger dauern kann.

Und dann hoffe ich, dass ich demnächst noch ein paar Geräte einbinden und darüber berichten kann, Ideen habe ich noch genug 😉

Sag was dazu...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s